Der Citaro - Ein Fixstern am rot-weiß-roten ÖPNV Himmel.

13. August 2018

  • Bereits 2000. Citaro in Österreich ausgeliefert.
  • 12 Citaro G an Herbert Gschwindl Buslinien GmbH.
  • Herbert Gschwindl Buslinien GmbH ein Familienbetrieb in 3. Generation.

Stuttgart /Wien - Über 20 Jahre ist es her, seit dem der erste Citaro 1998 in Österreich ausgeliefert wurde. Der Beginn einer unvergleichbaren Erfolgsgeschichte. Heute ist der Citaro mit insgesamt bereits über 50.000 Einheiten der meistverkaufte Stadtbus der Welt. Und das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte ist bereits aufgeschlagen. Der eCitaro, der erste elektrisch betriebene Stadtbus von Mercedes-Benz, wurde am 10. und 11. Juli 2018 in Mainz als Weltpremiere den Journalisten und einem ausgewählten Kundenkreis vorgestellt. Der Citaro - ein Fixstern am ÖPNV Himmel.

vlnr.: Hr. Günther Kopacs - Vertriebsleiter Linien und KAM - EvoBus Austria GmbH, Barbara Haindl - Geschäftsführung - WAKA Fahrtendienst, Edith Bubich-Gschwindl - Leitung the VIENNA BUS Terminal StadionCenter, Gerold Autengruber - Vertrieb Linie - EvoBus Austria GmbH, Herbert Gschwindl - Geschäftsführer - Herbert Gschwindl Buslinien GmbH, Dr. Thomas Rohde - CEO - EvoBus Austria GmbH, Herbert Gschindl sen., Richard Heckert - Geschäftsführung - Mercedes-Benz Bank, Thomas Vorberg - Serviceleiter - EvoBus Austria GmbH

Übergabe von 12 Mercedes-Benz Citaro G an Herbert Gschwindl Buslinien GmbH

Einen weiteren Meilenstein der großen Citaro Erfolgsstory feierte die EvoBus Austria GmbH mit der Auslieferung von 12 Mercedes-Benz Citaro G an den Kunden Herbert Gschwindl Buslinien GmbH. Das Fahrzeug mit der Liniennummer 8800 ist zugleich der 2000. Citaro, der in Österreich an einen Kunden übergeben wurde. Ab Ende Juli sind diese Fahrzeuge auf den Linien 92A/B in Wien im Einsatz. Und es folgen noch weitere18 Mercedes-Benz Citaro 12 m Fahrzeuge, die Ende des Jahres den Linienbetrieb aufnehmen werden.

Herbert Gschwindl Buslinien GmbH – Ein Familienbetrieb in dritter Generation

Begonnen hat der Familienbetrieb Ende der 1920 Jahre mit Transporte in bäuerlichem Bereich.1998 übernahm Herbert Gschwindl Junior bereits in der dritten Generation den Betrieb. Neue Strukturreformen und Investitionen gepaart mit dem Unternehmergeist des Firmenchefs machten das Verkehrsunternehmen schnell zu einen der größten privaten Autobusunternehmen in Österreich. Herr Herbert Gschwindl ließ es sich nicht nehmen, den 2.000. Citaro, persönlich vom BusPort Salzburg über 300 km nach Wien zu überführen. 


Der große Erfolg des Familienunternehmens wird durch die zufriedenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen begründet, die sich alle von der familiären Geschäftsführung und deren leidenschaftlicher Begeisterung für das Business anstecken lassen und dies auch ihren Ansprechpartner und vor allen an ihre Fahrgäste weitergeben. Voller Stolz bemerkt Herr Gschwindl, dass in seinem Unternehmen ca. 10 Prozent Frauen hinter dem Buslenkrad Platz nehmen und diese wie ihre männlichen Kollegen bei den Fahrgästen schon als Mitglied der Gemeinden, die auf der Strecke ihren Buslinien liegen, angesehen werden. 


Im Juni feierte der Betrieb mit Ihren Kunden das 90 jährige Firmenjubiläum. Das breite Angebot mit Linienverkehr, Reisebusverkehr und mit Fahrtendiensten für Personen mit eingeschränkter Mobilität wird dem Unternehmen sicher noch viele weitere erfolgreiche Jahre bescheren.

Gschwindl / EvoBus Austria / Mercedes-Benz Financial Service - eine Partnerschaft mit Vertrauen.

Ein Lob für die EvoBus Austria GmbH spricht Hr. Herbert Gschwindl an die anwesenden Gäste aus: Die EvoBus ist mit allen gebotenen Produkten von Mercedes-Benz und Setra und den Dienstleistungen von OMNIplus ein „zusammengeschweißter Konzern“, der Busunternehmen versteht und alles dazu in Bewegung setzt, um ihren Kunden bei ihren Vorhaben zu helfen. Bis hin zu den passenden Finanzdienstleistungen von Mercedes-Benz Financial Services.

Herr Dr. Thomas Rohde bedankt sich bei der Übergabe des 2000. Jubiläumsfahrzeuges sehr herzlich bei Hrn. Gschwindl und seiner Belegschaft für die langjährige gute Zusammenarbeit bei allen Gesprächen und Verhandlungen. Allein seit 2013 konnten wir 138 Einheiten in 6 Jahren übergeben welches die starke Partnerschaft zwischen Gschwindl und EvoBus bestätigt.

Nach oben