Führungswechsel: Personelle Veränderungen bei Daimler Trucks & Buses

  • Ulrich Bastert, Leiter Vertrieb und Marketing Daimler Buses, geht Mitte des Jahres in den Ruhestand
  • Philipp Schiemer, bisher Leiter Mercedes-Benz do Brasil Ltda., übernimmt seine Nachfolge zum 1. Juni
  • Karl Deppen wird zum 1. Mai neuer Leiter der Mercedes-Benz do Brasil Ltda.

Stuttgart / Sao Paolo — Nach 35 Jahren bei der Daimler AG geht Ulrich Bastert (60), Head of Marketing, Sales and Customer Services bei Daimler Buses, zum 1. Juli 2020 in den Ruhestand. Philipp Schiemer (55), derzeit Head of Mercedes-Benz do Brasil Ltda., wird seine Nachfolge antreten, während Karl Deppen (53) künftig das Brasiliengeschäft von Daimler Trucks und Buses verantworten wird.

„Ich danke Ulrich Bastert ganz herzlich für mehr als drei erfolgreiche Jahrzehnte in verschiedensten Schlüsselfunktionen bei Daimler Trucks & Buses“, sagte Martin Daum, Vorstandsvorsitzender der Daimler Truck AG. „Neben seinem unvergleichlichen Vertriebs­wissen geht mit Ulrich Bastert eine unserer stärksten Führungspersönlichkeiten in den wohlverdienten Ruhestand. Seine unternehmerische Einstellung und konsequente Kunden­orientierung sind vorbildlich. Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir ihm alles Gute.“

„Mit Philipp Schiemer tritt ein hoch kompetenter und erfahrener Nutzfahrzeug-Manager seine Nachfolge als Leiter Vertrieb und Marketing Daimler Buses an. Philipp Schiemer hat in seinen mehr als 15 Jahren in Brasilien die Marke Mercedes-Benz zurück an die Marktspitze geführt und unser Geschäft in diesem Kernmarkt neu ausgerichtet. Wir freuen uns sehr, dass Philipp nun Teil der Geschäftsleitung von Daimler Buses wird“, sagte Till Oberwörder, Leiter von Daimler Buses.

„Karl Deppen ist eine international erfahrene Führungspersönlichkeit mit einer sehr breiten Aufstellung und viel Erfahrung im Nutzfahrzeugbereich. Unser Brasilien-Geschäft ist bei ihm in den besten Händen“, sagte Stefan Buchner, im Vorstand der Daimler Truck AG zuständig für die Marke Mercedes-Benz und auch Brasilien.

„Die Besetzungen zeigen, dass Daimler Trucks & Buses über eine breit und flexibel aufgestellte Führungsmannschaft verfügt“, so Martin Daum.

Ulrich Bastert, Leiter Vertrieb und Marketing Daimler Buses, geht Mitte 2020 in den Ruhestand.

Philipp Schiemer, bisher Leiter Mercedes-Benz do Brasil Ltda., wird zum 1. Juni 2020 neuer Leiter Vertrieb und Marketing Daimler Buses.

Karl Deppen wird zum 1. Mai 2020 neuer Leiter der Mercedes-Benz do Brasil Ltda.

Ulrich Bastert trat 1985 in den Konzern ein und war in verschiedenen Führungsfunktionen im Nutzfahrzeuggeschäft tätig – u. a. als Präsident der damaligen DaimlerChrysler AG in der Tschechischen Republik oder als Leiter Vertrieb & Marketing Nutzfahrzeuge in Frankreich. Von 2007 bis 2015 verantwortete Bastert als Leiter Marketing, Sales and Services bei Mercedes-Benz Lkw die Vertriebssteuerung Trucks sowie alle Kommunikations- und Marketingthemen der Marke Mercedes-Benz Lkw. Seit 2015 leitet er das Vertriebsgeschäft des Geschäftsfelds Daimler Buses.

Philipp Schiemer startete 1984 seine Daimler-Karriere und war bis zum Jahr 1997 in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb und Produktmanagement in Brasilien und Deutschland tätig – u. a. als Leiter Produktmanagement der A-Klasse oder als Leiter Marketing & Sales der Marke smart. 2004 kehrte er nach Brasilien zurück und übernahm als Mitglied der Geschäftsführung die Vertriebsleitung der Mercedes-Benz do Brazil Ltda. Im Jahr 2009 wurde ihm die Leitung des Bereichs Marketing Mercedes-Benz Pkw in Stuttgart übertragen. Im Anschluss daran übernahm er seine derzeitige Position und verantwortet seit 2013 das Brasiliengeschäft der Marke Mercedes-Benz als CEO der Mercedes-Benz do Brazil Ltda.

Karl Deppen stieg im Jahr 1990 in den Konzern ein und war bis zum Jahr 2007 in verschiedenen Führungspositionen in Einkauf und Logistik tätig, zumeist mit dem Fokus auf Nutzfahrzeuge. Seine beruflichen Stationen führten ihn dabei für jeweils mehrjährige Aufenthalte in die USA, in die Türkei sowie nach Japan. 2007 übernahm er die strategische Projektleitung für den Mercedes-Benz Lkw Atego sowie den Atego BlueTec Hybrid. Von 2011 bis 2014 verantwortete Karl Deppen die weltweite Führungskräfteentwicklung bei Daimler, bevor er als CFO zur Daimler Greater China Ltd. nach Peking wechselte. Im Anschluss daran übernahm er seine derzeitige Position und verantwortet seit 2017 das Kostencontrolling der Mercedes-Benz AG.

Nach oben